Parralox Promo PictureJohn von Ahlen, ein gebürtiger Melbourner, ist der Mastermind hinter dem Weltklasse-Sound von Parralox. Parralox haben insbesondere durch ihren innovativen, elektronischen Pop-Sound in der Clubkultur für Furore gesorgt. Zu den bemerkenswerten Kritikern, die Parralox gelobt haben, gehören MTV Buzzworthy, LOGO, Popjustice, Perez Hilton, Arjan Writes, Elektro Magazine und andere.

Parralox, eine australische Band für elektronische Musik mit Sitz in Melbourne, wurde 2008 von John von Ahlen gegründet und veröffentlichte noch im selben Jahr ihr Debütalbum "Electricity", das die Internet- und Pop-Blogosphäre im Sturm eroberte. John von Ahlens Leidenschaft und Engagement für elektronische Musik ist beispiellos, und sein Wissen über alle mit diesem Genre verbundenen Technologien ist wirklich beeindruckend.

Eine Mischung aus Dance-Pop der 80er Jahre und modernen EDM/Synthwave-Stilen wie Stuart Price, Trevor Horn und Goldfrapp beeinflusst den einzigartigen Sound von Parralox. Parralox umarmt den Unterschied und hat eine Liebe für alles, was Science Fiction, synthetisch und surreal ist.


Parralox Veröffentlichungen auf conzoom:

Alben:
State Of Decay (CD)
Metropolis (CD)
Metropolism (CD)
Recovery (CD)
Electricity (Expanded) (2 CD)
Holiday ´15 (CD)
Aeronaut (CD)
Holiday ´16 (CD)
Subculture (CD)
Holiday ´17 (CD)
Singles 1 (Vinyl)
Holiday ´18  (CD)
Genesis  (CD)
Holiday ´19  (CD)
Travelogue (CD)
Singles 2 (Vinyl)

Singles / EPs:
Hotter (Single CD)
I Am Human (Single CD)
Isn´t It Strange (Single CD)
Supermagic (Single CD)
I Sing The Body Electric (Single CD)
Creep (Single CD)
Sharper Than A Knife (Single CD)
Silent Morning (Single CD)
Eye In The Sky (Single CD)
Aeronaut (EP CD)
Crying On The Dancefloor (Single CD)
Holiday ´14 (EP CD)
Wildlife (Single CD)
Electric Nights (Single CD)
Paradise (Single CD)
Change Of Heart (Single CD)